Handwickelmaschine oder elektrisch angetriebene Wickelmaschine: Was ist die beste Wahl?

Handwickelmaschine oder elektrisch angetriebene Wickelmaschine: Was ist die beste Wahl?

Wenn Sie eine Kabelwickelmaschine anschaffen, stehen Ihnen Maschinen in verschiedenen Ausführungen zur Wahl. Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen, ist die Wahl zwischen einem manuellen Wickelgerät und einer elektrisch angetriebenen Maschine. Wann empfiehlt sich die Wahl welcher Maschine?

 Die Wahl einer Handwickelmaschine oder einer elektrisch angetriebenen Wickelmaschine hängt insbesondere von drei Faktoren ab:

Natürlich spielt auch das verfügbare Budget eine Rolle. Eine elektrisch angetriebene Maschine erfordert nämlich eine Investition, die – wie Sie vielleicht auch erwarten – wesentlich höher ist als die Investition in eine Handwickelmaschine.

Kabellänge

Für relativ kurze Kabel – mit einer Länge ab 10 Metern – ist das Aufwickeln mit einer Handwickelmaschine meistens ausreichend. Vorausgesetzt, der Kabeldurchmesser ist nicht zu groß. Beim Kauf einer manuellen Wickelmaschine steht Ihnen ein fahrbares Wickelgerät (für Kabel bis maximal 200 kg) oder ein fahrbarer Wickeltisch zur Wahl. Ein Wickeltisch ist standardmäßig mit einem Längenmessgerät ausgestattet. Bei einem Wickelgerät ist dies optional. Bei einem Wickeltisch ist eine Kabelschere eine weitere Option. Bei längeren Kabeln ist eine elektrisch angetriebene Wickelmaschine ideal. Häufig spielt auch das Gewicht der Kabel eine Rolle.

Starten sie den Entscheidungshilfe Wickelmaschinen

Schwere Kabel

Bei schweren (und häufig langen) Kabeln – mit einem großen Durchmesser oder aus schwerem Material – ist der Einsatz einer Handwickelmaschine häufig nicht möglich. Eine elektrisch angetriebene Wickelmaschine ist in diesem Fall die ideale und häufig auch einzige Lösung. Haspeln können leicht – oft mit einem Gabelstapler – auf der Maschine platziert werden. Das Wickelverfahren verläuft automatisch und erfordert von dem Bediener wenig bis keine Arbeitskraft.

Häufige Benutzung

Abschließend ist auch die Anzahl Kabel, die Sie wickeln müssen, für die Wahl einer Handwickelmaschine oder einer elektrisch angetriebenen Maschine entscheidend. Fallen täglich mehrere Kabel an, die gewickelt werden müssen? Dann ist eine automatische Maschine schnell eine interessante Option. Sie erlaubt nämlich sehr große Arbeits- und Zeiteinsparungen, die die Rentabilität der Investition gewährleisten. Muss eine Wickelmaschine nur einige Male pro Woche oder pro Monat eingesetzt werden? Dann ist eine Handwickelmaschine wahrscheinlich gut geeignet für Sie. Vorausgesetzt, die Kabel sind nicht zu lang und/oder zu schwer.

Fahrbar oder ortsfest

Eine Handwickelmaschine ist immer mobil bzw. fahrbar. Elektrisch angetriebene Maschinen gibt es in zwei Ausführungen: fahrbar oder ortsfest. Kleine elektrische Maschinen sind im Prinzip fahrbar und können leicht versetzt werden. Große Maschinen – die große Haspeln verarbeiten können – sind so groß, dass sie schwer versetzt werden können. Häufig stehen sie an einem festen Ort im Lager, am besten in der Nähe der Vorratshaspeln und für den Gabelstapler gut erreichbar.

Entscheidungshilfe

Benötigen Sie eine Wickelmaschine zum schnellen und effizienten Wickeln Ihrer Kabeln? Dann sind Sie bei Venrooy Cable Equipment an der richtigen Adresse. Aber wie wissen Sie, welche Maschine für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist? Um Ihnen zu helfen, bei der Wahl der richtigen Maschine den guten ersten Schritt zu setzen, hat Venrooy Cable Equipment eine praktische Entscheidungshilfe für Sie entwickelt.

Starten sie den Entscheidungshilfe Wickelmaschinen

Zurück zur Übersicht